Meilensteine aus über 24 Jahren Firmengeschichte

Die Chronik der MATHEUS Industrie-Automation GmbH

1992 – Gründung der Matheus GbR
Im Jahre 1992 gründete Georg Matheus in Bernkastel-Kues das Unternehmen Matheus GbR. Zu Beginn ein Einzelunternehmen mit dem Schwerpunkt auf der Planung und Konstruktion von Sondermaschinen, entwickelte sich das Unternehmen im Laufe der nächsten vierundzwanzig Jahre zu einem international agierenden Unternehmen im Bereich der Industrie Automation: der MATHEUS Industrie-Automation GmbH.

1995 – betriebseigene Fertigung
1995, drei Jahre nach Gründung des Unternehmens gelang der Start einer betriebseigenen Fertigung, um die speziellen Kundenanforderungen zu Maschinen und Geräten individuell umzusetzen. Denn schon zu dieser Zeit zählte die Entwicklung und Produktion von Greifern und Greifersystemen, Anlagen- und Sondermaschinen, robotergestützten Applikationen und Spezialfördertechnik zu einer der Kernkompetenzen von MATHEUS.

1999 – Erweiterung der Bürogebäude und Fertigungsstätten
Das stetige Wachstum der Automationsindustrie und die damit einhergehenden steigenden Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden führten 1999 zu einer ersten Erweiterung der Bürogebäude und Fertigungsstätten in Bernkastel-Kues.

2007 – Erneute Expansion
2007 expandierte das Unternehmen erneut. Ein neuer moderner Firmenkomplex in Osann-Monzel entstand. Der Maschinenpark wurde vergrößert und ausgebaut. Eine erweiterte Anzahl an hocheffektiven CNC Bearbeitungszentren ermöglichte fortan, den Eigenanteil an der Fertigung der MATHEUS Produkte zu erhöhen.

2008 – Das Unternehmen trägt den Namen MATHEUS Industrie-Automation GmbH
Seit 2008 trägt das Unternehmen die Firmierung MATHEUS Industrie-Automation GmbH. Ein Unternehmen, das für Qualität, Flexibilität und Innovation steht.

2010 – Ausbau der Kompetenzen in der Gießereitechnik bzw. Kernmacherei
Um ein noch breiteres Angebot an Service und Leistung zu bieten, wurden 2010 die Anstrengungen in dem heutigen Spezialgebiet, der Gießereitechnik bzw. Kernmacherei intensiviert. Mit der Entwicklung eigener Greiferwechselsysteme und Fördertechnik wurde es möglich, die Bedürfnisse und Wünsche der Auftraggeber maximal zu erfüllen.
 
2011 / 2013 – Zahlreiche Auszeichnungen
Dieser Erfolg spiegelte sich sowohl 2011 als auch 2013 in der Auszeichnung mit dem Excellent Award als „Supplier of the Year“ in der Sparte „Equipment“ wieder, welche durch den Nemak Konzern verliehen wurden.

2012 – Die MATHEUS Service GmbH wird gegründet
Mit der Gründung der MATHEUS Service GmbH unter der Leitung von Klaus Wagner im Jahre 2012, vergrößerte sich das Leistungsspektrum um die Betreuung, Wartung und Instandhaltung von Automationsanlagen. Seit dieser Erweiterung bietet MATHEUS Industrie-Automation alle wichtigen Prozesse wie Konstruktion, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme und Service aus einer Hand.
 
24 Jahre Erfolgsgeschichte
1992 als Einzelunternehmen gestartet, ist die MATHEUS Industrie-Automation GmbH heute ein führendes und global agierendes Unternehmen in der Automationsindustrie mit weit über 100 Mitarbeitern. Innovation und Ambition lenken das Firmendenken. Ideas meet solutions – und das seit 24 Jahren!